Persönlicher Schutz Aktuelles

KSE-LIGHTS: Seit der Firmengründung von KSE-Lights stehen Innovationen deutlich im Vordergrund

Von der ersten Verbauung des Akkumulators innerhalb einer explosionsgeschützten Helmleuchte (2006) weltweit über das Entwickeln eines integrierten Ortungssystems für Untertage. Neben unserem Flagship-Produkt der IX-Serie bieten wir aber auch eine Helmleuchte in ihrer Urform an – getreu dem Motto „simplicity is the soul of efficiency!“.

Die 6002-Serie ist auf die Funktion des Leuchtens reduziert, bietet keinerlei Spielereien. Der einzige Knopf steuert die reduzierten Leuchtfunktionen und ist selbst in der Leuchte versenkt, verhindert somit ein Abscheren sowie ungewolltes Ein- und Ausschalten. Mit Lichtstrompaketen von bis zu 200 Lumen erhellt die kleine Helmleuchte in der Dunkelheit das Sicht- und Arbeitsfeld mühelos, zudem ist das Leichtgewicht auf 110 Gramm reduziert worden und lässt sich somit, kaum spürbar, am Helm montieren.


Die Leuchte wird aus einem glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt und ist so robust wie kaum eine andere Helmleuchte – selbst bei rauer Benutzung stehen unsere Produkte den Einsatz über mehrere Jahre mühelos durch. Nicht zuletzt, weil wir auf sich bewegende Teile sowie Schnickschnack im Allgemeinen verzichten. Ganz nach unserer Firmenpolitik werden, wenn nicht durch Gesetze vorgeschrieben, keine Einzelteile verklebt – im Service- und Reparaturfall lassen sich somit nur nötige Teile auswechseln und die Umwelt schonen.

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn