Baustellen-Sicherheit Aktuelles

Heras Mobilzaun: Mobile Zäune für unterschiedlichste Einsatzzwecke

Die Absicherung von bestimmten Gebieten, Baustellen und Veranstaltungen ist immer eine ­Herausforderung. Die einfachste und schnellste Lösung ist der Einsatz mobiler Bauzäune und des dazu passenden Zubehörs.

Bei der Auswahl eines geeigneten Bauzauns sind jedoch verschiedene Aspekte zu beachten, wie Olaf Rauschenbach, Verkaufsleiter und Spezialist für Bauzäune sowie Lärmschutzmatten bei Heras Mobilzaun in Krefeld, unterstreicht. Unter anderem gehörten Qualität, Sicherheit, passendes Zubehör und Montage zu den wichtigsten Auswahlkriterien.


Die Bauzäune von Heras Mobilzaun gibt es in verschiedenen Ausführungen: den »Standard M300«, den »Event-Bauzaun M400« und den hochwertigen »High-Security-Bauzaun M500«, »auf dessen Entwicklung wir bei Heras Mobilzaun besonders stolz sind«, erklärt Rauschenbach. Der »M500 Anti Climb« sei der sicherste und langlebigste vorverzinkte Bauzaun zur Veranstaltungs- und Baustellensicherung (die bau­SICHERHEIT berichtete in Heft 8/18, Seite 70).

Standard unter den Bauzäunen

Der »M300« ist der funktionelle Standard-Bauzaun von Heras Mobilzaun. Dieser Bauzaun ist eine geeignete Lösung für eine funktionelle und sichere Abgrenzung eines Geländes. »Dank der Kombination von Rohrrahmen, Drahtstärke und Maschung kann dieser Bauzaun für viele Zwecke verwendet werden, zudem ist dieser Standard-Bauzaun äußerst erschwinglich«, so Rauschenbach. Die Verbindung erfolgt mittels Haken und Öse oder Verbindungsschelle. Der Bauzaun »M300« kann zwei bis drei Mal auf- und abgebaut werden.

Event-Bauzaun in hoher Qualität

»Der Bauzaun ›M400‹ ist der Mobilzaun, der besonders bei Events, großen Veranstaltungen und vor allem in der Vermietung eingesetzt wird«, sagt Rauschenbach. Der »M400« mit wahlweise zusätzlichen verstärkten Ecken ist ein vorverzinkter Bauzaun und wiegt rund 17 kg. Zudem können Bauzaunplanen an ihm befestigt werden, die vor ungewollten Blicken schützen und für Marketingzwecke verwendet werden können. Er ist wegen seiner Anzahl Drähte und der Draht- sowie Rohrstärke deutlich schwerer als Standard-Bauzäune. »Diese Kombination und die daraus resultierende Langlebigkeit des ›M400‹ ist beim Vermieten und Wiederverwenden von Bauzäunen ein großer Vorteil«, betont der Verkaufsleiter.

Verstärkungsecken

Der »Anti-Climb«-Bauzaun »M500« ist dank verstärkter Ecken sowie der extrem engen Masche noch stabiler und somit der hochwertigste, vorverzinkte Bauzaun, den Heras Mobilzaun im Angebot hat. »Dieser Bauzaun wird immer wieder bei besonders sensiblen Projekten eingesetzt, wie zum Beispiel im Militärbereich, auf Flughäfen oder bei Gipfeltreffen«, sagt Rauschenbach. Mit dem passenden Zubehör, beispielsweise Hochsicherheitsschellen mit Schlüssel, Stacheldrahthalter oder auch Aushebesicherungen werde eine fast unüberwindbare Absperrung erzeugt.    e

FIRMENINFO

Heras Mobilzaun GmbH

Heinrich-Malina-Str. 100
47809 Krefeld

Telefon: +49 2151 3278274
Telefax:

Nach oben
facebook rss