Workwear Aktuelles

Helly Hansen: »Luna« jetzt mit neuer Rainwear

Seit über 140 Jahren stellt Helly Hansen professionelle Ausrüstung her, die Menschen in rauen Bedingungen hilft, sich lebendig zu fühlen und es auch zu bleiben. Als eine in Norwegen ansässige Marke verstehen Helly Hansens Designer und Entwickler, dass bei unvorhersehbarem Wetter die richtige Bekleidung ausschlaggebend ist. Nun hat das Unternehmen seine »Luna«-Workwear-Kollektion um neue Rainwear-Styles erweitert, die speziell entwickelt wurden, um wetterfesten Schutz in frauenspezifischen Designs zu bieten.

Das Highlight der Kollektion: das »Luna Rain Jacket«. Die Jacke kommt mit einem PU-Stoff, der die Trägerin selbst in den rauesten Konditionen angenehm trocken hält. Als Teil der »Luna«-Kollektion wurde die Jacke von Frauen für Frauen designt. Das Ergebnis ist eine frauenspezifische Passform sowie eine verstellbare Kapuze und ein regulierbarer Saum für individualisierbaren Komfort und Schutz. Zusätzliche Eigenschaften sind unter anderem Neopren-Manschetten, eine verlängerte Rückenpartie, eine verstaubare Kapuze und Napoleon-Taschen mit »YKK«-Reißverschlüssen sowie eine Öse für die Kabel von Kopfhörern.

Eine zusätzliche Hose mit guter Passform

Ergänzt wird die Jacke mit der »Luna Rain Pant«, welche ebenfalls aus einem PU-Stoff gefertigt ist und die mit ihrer Passform überzeugt. Für maximalen Komfort und Schutz ist die Hose zudem mit einem verstellbaren Bund und Hosenbeinen mit Druckknöpfen ausgestattet. »Unsere Kollektion wurde von Frauen designt, entwickelt und getestet, um eine bestmögliche frauenspezifische Passform ohne Kompromisse bei der Performance oder Funktion zu erreichen«, so Josefine Sandersen, Design Director für Workwear bei Helly Hansen. »Diese Saison freuen wir uns darauf, die Kollektion mit neuen Rainwear Styles in einer Vielzahl von Farben zu erweitern, welche optimalen Sitz und gleichzeitig das höchste Level an Schutz, sogar während der nassen Jahreszeit, bieten.« Das Luna Rain Jacket und die Luna Rain Pant werden neben der gesamten Kollektion ab Herbst erhältlich sein.


Neue Schuhe aus der »Oxford«-Kollektion

Eine weitere Neuheit von Helly Hansen sind sechs neue Schuhmodelle: Arbeiter sind oft den ganzen Tag auf den Beinen und verbringen viele Stunden auf den Füßen. Für Herbst und Winter bringt die norwegische Marke als Teil ihrer »Oxford«-Kollektion sechs brandneue Schuhmodelle auf den Markt, die speziell für Handwerker entwickelt wurden. Sie vereinen Langlebigkeit, Schutz und Komfort in den rauesten Bedingungen der Welt. Der neue »Oxford«-Stiefel kommt in zwei verschiedenen Modellen: als Schnürschuh oder mit dem Boa-Fit-System, jeweils mit mittlerer oder niedriger Schafthöhe. Alle Modelle bieten dieselbe Weite, eine angenehme Passform und eine weiche Polsterung im Fußbett. Die metallfreie Zehenschutzkappe und die durchtrittsichere Sohle bieten Schutz vor Gefahren auf der Baustelle, das atmungsaktive Air-Mesh-Futter optimalen Komfort. Bei dem wasserabweisenden Obermaterial des Stiefels handelt es sich um Nubukleder, welches aus Gerbereien stammt, die von der Leather Working Group eine Gold- oder Silberbewertung erhalten haben. Für zusätzliche Sicherheit und Strapazierfähigkeit verfügt der »Oxford«-Stiefel zudem über eine »Helly Grip HRO«-Gummisohle – eine eigens entwickelte hitzebeständige Nitrilkautschukmischung, die Traktion und Rutschfestigkeit auf einer Vielzahl von Oberflächen bietet und heißem Kontakt bis zu 300 °C standhält. Die Außensohle hinterlässt keine schwarzen Streifen auf dem Boden, ist abriebfest, benzin- und ölbeständig.

Ein Stiefel für die kalten Wintermonate

Ergänzt wird Helly Hansens »Oxford«-Kollektion mit dem neuen »Oxford«-Winterstiefel, der sowohl mit hohem als auch mittelhohem Schaft erhältlich ist und für besonders kaltes Wetter entwickelt wurde. Der neue Winterstiefel verfügt über die »Helly Tech«-Technologie für hohe Wasserdichtigkeit sowie eine PrimaLoft-Isolation für optimalen Wärmerückhalt. Für Schutz und festen Halt ist der Stiefel mit einer »Helly Grip XRC«-Gummisohle ausgestattet: Die von Helly Hansen entwickelte Nitrilkautschukmischung behält bei Temperaturen von bis zu -20 °C Flexibilität und Traktion bei und ermöglicht gleichzeitig Schutz vor Hitzekontakt bis zu 300 °C. Mit einem seitlichen YKK-Reißverschluss sind diese Stiefel ideal für den Gebrauch in kalten und nassen Wetterbedingungen, da sie sich einfach öffnen lassen, wenn man von draußen nach drinnen wechselt. Nach einem langen Arbeitstag sind sie daher schnell ausgezogen.   J

Nach oben
facebook Instagram LinkedIn