Persönlicher Schutz Aktuelles

Ejendals: Ejendals stellt schnittfesten »Bio«-Handschuh vor

Mit den neu entwickelten Modellen »Tegera 906« und »Tegera 909« hat Ejendals zwei neue, hochwertige Schnittschutz-Handschuhe vorgestellt, die die nächste Generation Handschutz definieren sollen.

Basis des neuartigen Handschutzes ist die bio-basierte »Dyneema«-Faser des Herstellers DSM – die laut Ejendals weltweit erste ultrahochmolekulare Polyethylenfaser (UHMW-PE) auf Biobasis. Diese bio-basierten Hochleistungsfasern sollen dieselbe Festigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit wie die erdölbasierten Varianten bieten, jedoch nicht auf die fossilen Ressourcen angewiesen sein, und verringern signifikant den CO2-Fußabdruck bei der Produktion um 90 Prozent. Die Faser wird aus nachwachsendem Rohmaterial (Holz) aus nachhaltiger FSC- und PEFC-zertifizierter Forstwirtschaft gewonnen.

Ein Schutz, der in gleich zweifacher Weise Sinn macht

Ejendals nutzt die nachhaltigen Eigenschaften und hat mit den beiden Schnittschutzhandschuhen für zweifachen Schutz gesorgt: für die Natur und für die Mitarbeiter: Das Team kann im Umgang mit scharfkantigen und gefährlichen Gegenständen auf einen robusten, komfortablen, wasser- und ölabweisenden Handschuh zurückgreifen, der durch die hervorragende Haptik besonders präzises Arbeiten ermöglicht.   J 


 

FIRMENINFO

Ejendals AB

Limavägen 28, Lenksand
SE 79339 Lenksand

Telefon: 0800 72 44 955

Nach oben
facebook Instagram rss LinkedIn