Aktuelles Fahrzeug-Sicherheit

DMS Technologie: Gummibacken für den Greiferzahn

Das mittelständige Unternehmen DMS mit Sitz in Fürth/Odw. hat mit »Soft-Grip« und »Pipe-Grip« kleine Helfer mit großer Wirkung entwickelt, die die Sicherheit auf der Baustelle erhöhen können. Es handelt sich um auf den Greiferzahn aufsteckbare Gummibacken, die es ermöglichen, DMS Greifer bis 9 t noch vielfältiger einzusetzen und Menschen am Bau vor Verletzungen zu schützen.

Das erklärte Ziel von DMS war die Entwicklung einer durchdachten Lösung, die leicht zu handhaben ist und größtmöglichen Bedienkomfort sowie Sicherheit für Beschäftigte auf der Baustelle bietet. Der Baggerfahrer kann laut Hersteller bei der Verwendung von »Soft«- und »Pipe-Grip« alleine aus der Fahrerkabine heraus arbeiten und braucht keinen Kollegen mehr im Gefahrenbereich, um einzusetzende Teile zu fixieren oder entsprechend zu positionieren. Entstanden ist der »Soft-Grip« vor dem Hintergrund, dass der Transport von Materialien mit empfindlicher Oberfläche in der Praxis eine besondere Herausforderung darstellt. Diese Problemstellung wurde erkannt und eine praxisnahe Lösung erarbeitet.


Innerhalb weniger Sekunden montiert, überzeugt er laut DMS durch Praxistauglichkeit und einen idealen Schutz bei gleichzeitig hoher Griffigkeit. Blocksteine, Bordsteine oder auch polierter Granit können ohne Beschädigungen gegriffen und positioniert werden. So wird nicht nur das Material geschützt, sondern vor allem die Unfallgefahr für Mitarbeiter durch rutschende Materialien gesenkt. Der auf der GaLaBau mit der Innovations-Medaille ausgezeichnete »Pipe-Grip« wurde einige Jahre später entwickelt. Er vereint die Möglichkeiten des »Soft-Grips« mit dem zusätzlichen Nutzen, durch innen liegenden Kraftschluss klemmen und transportieren zu können. Hohlkörper können von innen oder außen mit dem Greifer, ohne Schlaufen, Schachtgehänge oder weiteres Werkzeug, unkompliziert gegriffen und punktgenau platziert werden. Dadurch muss kein Arbeiter mehr im Gefahrenbereich und unter engsten Platzverhältnissen beim Einsetzen oder Positionieren unterstützen. Die Sicherheit am Bau wird durch diese kleinen Helfer deutlich erhöht. Ermöglicht wird diese Anwendung in Kombination mit dem besonderen Zylinder-Aufbau der DMS Greifer, durch den sowohl das Öffnen als auch das Schließen der Greiferschale mit gleicher Kraft und Geschwindigkeit möglich ist.   J

Nach oben
facebook Instagram rss