BOA Technology GmbH BOA® – Innovation im Arbeitsschutz seit mehr als 15 Jahren

Lesedauer: min | Bildquelle: BOA Technology

Seit der Gründung in den Rocky Mountains im Jahr 2001 hat BOA® es sich zur Aufgabe gemacht, Passform und Leistung kontinuierlich zu optimieren. Mehr als 20 Jahre hat BOA Technology bereits in die Entwicklung und Perfektionierung des BOA® Fit Systems investiert, um eine präzise, leistungssteigernde Passform zu schaffen. BOA® wird seit Jahren von Spitzensportlern verwendet und hält auch den härtesten Bedingungen stand – von der Besteigung des K2 über den Sieg bei der Tour de France bis hin zu den anspruchsvollsten Ski- und Snowboardabfahrten ... Und seit 2018 die ersten Arbeitsschuhe mit BOA® auf den Markt kamen, vertrauen auch unzählige Arbeiterinnen und Arbeiter darauf.

Wie verbessert das BOA® Fit System Arbeitsschuhe?

BOA® legt besonders großen Wert darauf, dass das System auch unter den härtesten Witterungs- und Industriebedingungen herausragende Stabilität, Energieeffizienz und Strapazierfähigkeit liefert. Dies verringert Ermüdungserscheinungen und erleichtert es Arbeitern, sich an ihrem Arbeitsplatz besser zurechtzufinden. Wie wir das erreichen? Über den fein einstellbaren BOA®-Drehverschluss können Arbeiterinnen und Arbeiter ihren Fit präzise anpassen, wobei die enganliegende Passform die Ferse fixiert und so für mehr Stabilität und Kontrolle sorgt. Der Drehverschluss ist so konstruiert und gebaut, dass er auch unter widrigsten Bedingungen zuverlässig funktioniert.

Beanspruchbarkeit & Langlebigkeit

Alle BOA® Fit Systeme sind durch die BOA® Lifetime Guarantee abgedeckt. Dank der hohen Qualitätsstandards und strengen Testmethoden kann BOA® diese lebenslange Garantie gewähren. BOA® Drehverschlüsse sind so konzipiert, dass sie einer bis zu zehnmal höheren Belastung standhalten als es für einen festen Sitz erforderlich wäre. Beim Festziehen niedrig geschnittener Schuhe entstehen beispielweise nur 2 kg Zugspannung – das BOA® CS1 Seil hält im Labortest aber mehr als 20 kg Zugspannung aus. Bei halbhohen Schuhen beträgt die Zugspannung für einen optimalen Fit 9,1 kg – in Spannungstests hält das BOA® CS3 Seil jedoch mehr als 70 kg stand.

BOA® Drehverschlüsse können 5.500-mal geöffnet und geschlossen werden, ohne dass die Funktionalität leidet – das ist genau so oft, wie wenn man den Schuh 15 Jahre lang einmal täglich an- und ausziehen würde.

Draufgeschlagen, eingefroren, in Wasser getaucht oder was auch immer – BOA® hat es getestet.

Performance Fit Lab – Wissenschaftliche Forschung zur Weiterentwicklung von BOA®

Unsere Designer, Prototypenbauer, Ingenieure und Biomechaniker entwickeln und testen ständig neue Methoden, um die Passform und Performance aufs nächste Level zu heben. Im hochmodernen Performance Fit Lab an unserem Hauptsitz in Denver, Colorado, wie auch draußen im unwegsamen Berggelände führen wir dazu unabhängige wissenschaftliche Studien durch.

Der BOA® PerformFit™ Wrap ist das jüngste Beispiel, wie ein Überdenken der traditionellen Schuhkonstruktion zu einem erhöhten Nutzen für die Arbeiter führen kann. Der BOA® PerformFit™ Wrap bietet ein innovatives Schaftdesign, das sich um den Mittelfuß schmiegt und sich diesem anpasst. Das sorgt für einen optimalen Fersenhalt und eine bessere Verbindung zur Zwischensohle für mehr Stabilität bei gleichzeitig viel Bewegungsfreiheit im Vorfußbereich.

Das BOA® Performance Fit Lab hat umfangreiche Pilottests mit Sicherheitsschuhen durchgeführt, um diese Vorteile wissenschaftlich zu belegen und die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit des Systems in verschiedenen Branchen nachzuweisen. Arbeiterinnen und Arbeiter, die den BOA® PerformFit™ Wrap getestet haben, erlebten eine verbesserte Stabilität (bis zu 3 % mehr Fersenhalt und eine bessere Verbindung zur Zwischensohle für eine überragende, gleichmäßige Passform ohne Druckstellen) und eine um bis zu 7 % verbesserte Sprunggelenksstabilität und daraus resultierend mehr Stabilität, Konstanz und Kontrolle.

Darüber hinaus steigert BOA® auch die Energieeffizienz und die Ausdauer (1,5 % höhere Geschwindigkeit bei gleicher Anstrengung und bis zu 9 % effizientere Richtungswechsel).

Mehr Informationen auf BOA®.com

[34]
Socials